Herzlich Willkommen .

 

Der Vorstand hat auf Grund der aktuellen Coronaentwicklung entgegen der Coronaschutzverordnung entschieden, dass ab  Montag, den 06. Dezember 2021 der Turnbetrieb in Kinder- und Jugendgruppen wieder eingestellt wird!

 

Die Ansteckungs- und Übertragungsgefahr ist auf Grund von fehlenden Testergebnissen für die Kinder, Jugendlichen, Übungsleiter und Helfer uns zu hoch, hier geht die Gesundheit aller vor.

 

Die Sportbetrieb für die Erwachsenen-Gruppen wird nur unter 2G stattfinden.

 

Das Land NRW hat eine neue Coronaschutzverordnung erlassen, daher gelten für den Hallensport ab Mittwoch, 24. November 2021 folgende Regeln:

Demnach dürfen derzeit unter der 2G-Regelung nur Immunisierte, Kinder und Jugendliche bis einschließlich 15 Jahren und Personen mit einem o.g. ärztlichen Attest an Sportveranstaltungen teilnehmen!

Zutritt zur Halle ist nur wie folgt gestattet:

  • 2G: vollständig geimpft (2x) oder genesen

  • Kinder und Jugendliche bis zum Alter von einschließlich 15 Jahren gilt dies während des regulären Schulbetriebes nicht, da sie regelmäßig an den Schultestungen teilnehmen

  • Ebenso dürfen Personen, die über ein ärztliches Attest verfügen, demzufolge sie derzeit oder bis zu einem Zeitpunkt, der höchstens 6 Wochen zurückliegt, aus gesundheitlichen Gründen nicht gegen Covid-19 geimpft werden können am Sportbetrieb teilnehmen, wenn sie über ein Testnachweis verfügen.

Dies gilt für Sportler und Zuschauer. Entsprechende Nachweise sind dem Übungsleiter vorzulegen.

Die Hygiene- und Abstandsmaßnahmen (AHA-Regel, empfohlener Mindestabstand, Desinfektions-möglichkeiten…) sind weiterhin zu beachten.

zur Corona-Schutzverordnung des Land NRW